Das Straßenbahnnetz in Bochum und Gelsenkirchen hat eine Streckenlänge von knapp 85 Kilometern. Es hat eine Spurweite von 1.000 Millimetern (Meterspur) und ist durch die Linie 107 (Gelsenkirchen Hbf - Essen-Bredeney) mit dem Meterspurnetz der Essener Verkehrs-AG verbunden.

Eine Besonderheit ist die Stadtbahn-Linie U35 (Bochum-Querenburg - Herne), die als einzige Strecke in Normalspur ausgeführt ist und überwiegend unterirdisch verläuft. Sie hat keine Gleisverbindung zu anderen Linien.

Betrieben wird das Netz von der → BOGESTRA (Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahn AG).
© Wolfgang Wellige, 2018      Kontakt / Impressum     Facebook
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. » Weitere Informationen / This website uses cookies. If you continue browsing, you agree to the usage. » Further information