Die Stadt Palma de Mallorca verfügt seit 2007 über eine U-Bahn. Sie hat eine Spurweite von 1.000 Millimetern, um die Kompatibilität mit der Eisenbahnstrecke Richtung Inca sicherzustellen. Seit 2013 wird nach der Elektrifizierung der Bahnstrecke diese Möglichkeit auch genutzt, seitdem nutzen Metrozüge die Trasse bis Marratxí als Linie M2 mit.

Das Verkehrsaufkommen auf der Stammlinie M1 ist außerhalb der Vorlesungen an der Universität eher gering, weswegen die U-Bahn außerhalb der Hauptverkehrszeit nur alle 30 Minuten verkehrt. An Sonn- und Feiertagen ruht der Betrieb sogar ganz.

Betrieben wird die Metro durch die SFM (Serveis Ferroviaris de Mallorca), die auch den Betrieb auf den Eisenbahnstrecken nach Manacor und Sa Pobla verantwortet, im Auftrag der → TIB (Transports de les Illes Balears).
© Wolfgang Wellige, 2018      Kontakt / Impressum     Facebook
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. » Weitere Informationen / This website uses cookies. If you continue browsing, you agree to the usage. » Further information