Unter der Baureihennummer 445 werden die für den Regionalverkehr bestimmten, bis zu 160 km/h schnellen Doppelstock-Triebzüge des Typs "Twindexx Vario" von Bombardier und des Typs "KISS" von Stadler zusammengefasst.
Die Twindexx Vario werden seit Anfang 2018 von der Deutschen Bahn in mehreren Regionalnetzen eingesetzt. Die KISS-Züge (das Akronym steht eigentlich für "komfortabler innovativer spurtstarker S-Bahn-Zug") wurden in Deutschland bisher nur von der Ostdeutschen Eisenbahngesellschaft ODEG gekauft, die sie seit 2013 rund um Berlin einsetzt.
© Wolfgang Wellige, 2018      Kontakt / Impressum     Facebook
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. » Weitere Informationen / This website uses cookies. If you continue browsing, you agree to the usage. » Further information