Die Straßenbahn in Toulouse ist wie fast alle französischen Betriebe ein Netz der zweiten Generation. Die erste Straßenbahn der Stadt, die seit 1887 existierte, wurde 1957 stillgelegt. Im Jahre 2010 kehrte die Tram nach Toulouse zurück - zunächst nur als Zubringer zur Metro aus Nordwesten bis Arènes, seit 2013 auch wieder bis in die Stadt. Der Flughafen wurde 2015 durch eine zweite Linie angeschlossen, seither hat das Netz eine Länge von ca. 17 Kilometern. Außerdem verfügt Toulouse über ein ebenfalls noch recht junges U-Bahnnetz, das aus zwei Linien besteht, die 1993 und 2007 eröffnet wurden. Es handelt sich um eine automatisierte, gummibereifte Metro des Systems VAL (Véhicule automatique léger), welches von der französischen Firma Matra entwickelt und seit deren Auflösung von Siemens angeboten wird.

Betreiber der Metro und Tram sowie der Stadtbuslinien ist → Tisséo - Réseau Urbain
© Wolfgang Wellige, 2018      Kontakt / Impressum     Facebook
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. » Weitere Informationen / This website uses cookies. If you continue browsing, you agree to the usage. » Further information