Aus den Erfahrungen mit den mäßig erfolgreichen Triebwagen der Baureihen 610 und 611 wurde von ADtranz in Zusammenarbeit mit Bombardier die Baureihe 612 entwickelt, von der die DB in den Jahren 1998 bis 2002 dann 192 Züge bauen ließ.

Es handelt sich um zweiteilige Dieseltriebwagen für den schnellen Regionalverkehr mit bis zu 160 km/h Spitzengeschwindigkeit und mit Neigetechnik, die ein schnelleres Befahren von Gleisbögen ermöglicht.
© Wolfgang Wellige, 2018      Kontakt / Impressum     Facebook
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. » Weitere Informationen / This website uses cookies. If you continue browsing, you agree to the usage. » Further information