railfocus.eu  

Gotha  (Thüringerwaldbahn)

Titelbild

Die Stadt Gotha hat knapp 50.000 Einwohner und liegt am Rande des Thüringer Waldes. Sie hat zwei innerstädtische Linien (1 und 2), die den Hauptbahnhof mit dem Krankenhaus und dem Ostbahnhof verbinden und zusammen ca. 8 Kilometer lang sind. Die Liniennummer 3 wird nur für Ein- und Ausrückfahrten verwendet, sie verkehrt daher nur ein- bis zweimal am Tag.

Eine absolute Sehenswürdigkeit ist die Linie 4, die Thüringerwaldbahn. Diese Überlandstraßenbahn fährt vom Gothaer Hauptbahnhof 22 Kilometer über eine landschaftlich sehr schöne Strecke in den Thüringer Wald hinein bis nach Tabarz. Die Anbindung des Orts Waltershausen erfolgt mittels einer zweieinhalb Kilometer langen Stichstrecke, die als Linie 6 bezeichnet wird.

Betreiberin ist die Thüringerwaldbahn und Straßenbahn Gotha GmbH (TWSB).

The city of Gotha has almost 50,000 inhabitants and is located on the edge of the Thuringian Forest. It has two inner-city tram lines (1 and 2) connecting the main station with the hospital and the east station. Both together have a length of approx. 8 kilometres. The line number 3 is only used for trips from and to the depot, therefore this line operates only once or twice per day.

A special attraction is the line No. 4, the "Thüringerwaldbahn" (Thuringian Forest Tram). This interurban route runs from Gotha's main railway station on a scenic route with a length of 22 kilometres through the Thuringian Forest to Tabarz. The village of Waltershausen is connected by a two-and-a-half-kilometre-long branch line, which is designated as line No. 6.

The trams are operated by Thüringerwaldbahn und Straßenbahn Gotha GmbH (TWSB).


Some alt text

Ticket

Bildergalerie / Gallery
Tram

Vorschau / Preview


Tram
Straßenbahn / Tram

Straßenbahn Gotha Thüringerwaldbahn CKD Tatra KT4D Gotha Tram Tramway Streetcar
Der Tatra KT4D Nummer 302 verlässt am 7. Mai 2016 die großzügig angelegte Straßenbahnhaltestelle vor dem Gothaer Hauptbahnhof, die im Jahre 2007 fertiggestellt wurde. Das am Dach angeschriebene Zitat, welches auf dem Bild nur teilweise zu sehen ist, lautet "Denn man reist doch wahrlich nicht, um auf jeder Station einerlei zu sehen und zu hören" und stammt von Johann Wolfgang von Goethe.
302 » Hauptbahnhof (main station) » 7 May 2016
Straßenbahn Gotha Thüringerwaldbahn / Gotha Tram
Der anhand der Farbgebung noch als ehemaliger Erfurter Wagen erkennbare KT4D Nummer 314 fährt am 07.05.2016 als Linie 1 in die auf Rasengleis angelegte Wendeschleife am Hauptbahnhof ein
314 » Hauptbahnhof (main station) » 7 May 2016
Straßenbahn Gotha Thüringerwaldbahn CKD Tatra KT4D Gotha Tram Tramway Streetcar
Auf der Rückfahrt zum Hauptbahnhof entstand diese Aufnahme von Wagen 302 zwischen den Haltestellen Huttenstraße und Orangerie (07.05.2016)
302 » Orangerie » 7 May 2016
Straßenbahn Gotha Thüringerwaldbahn / Gotha Tram
Eingleisig in Straßenmitte fährt die Linie 2 zum Ostbahnhof vor der Haltestelle Reuterstraße den Nelkenberg hinauf, 07.05.2016
302 » Reuterstraße » 7 May 2016
Straßenbahn Gotha Thüringerwaldbahn / Gotha Tram
Der mit einer Ganzreklame für ein Geldinstitut versehene Wagen 310 fährt am 07.05.2016 zwischen Boxberg und Leina Richtung Tabarz
310 » Leina » 7 May 2016
Straßenbahn Gotha Thüringerwaldbahn CKD Tatra KT4D Gotha Tram Tramway Streetcar Thuringian Forest Tram
Zwischen Leina und dem Gleisdreieck Waltershausen verläuft die Thüringerwaldbahn größtenteils parallel zur Landstraße L1026. Bei Leina ist hier am 7. Mai 2016 Wagen 309 unterwegs nach Gotha. Links im Bild ist der Große Inselsberg zu sehen, der mit 916 Metern höchste Berg des nordwestlichen Thüringer Waldes.
309 » Leina » 7 May 2016
Straßenbahn Gotha Thüringerwaldbahn CKD Tatra KT4D Gotha Tram Tramway Streetcar Thuringian Forest Tram
Zwischen Schnepfenthal und Reinhardsbrunn verläuft die Überlandstraßenbahn neben der DB-Strecke Fröttstädt - Friedrichroda. Am 7. Mai 2016 befährt Wagen 315, der noch im Erfurter Lackschema unterwegs ist, diesen Abschnitt. Das Überwachungssignal rechts an der Eisenbahnstrecke kündigt den gemeinsamen Bahnübergang in Schnepfenthal an, das Überwachungssignal für die Straßenbahn steht deutlich näher am Bahnübergang.
315 » Schnepfenthal » 7 May 2016
Straßenbahn Gotha Thüringerwaldbahn Düwag GT8 GT8N Mannheim RNV Gotha Tram Tramway Streetcar Thuringian Forest Tram
Der aus Mannheim übernommene, von Düwag gebaute und nachträglich mit einem Niederflur-Mittelteil ausgestattete GT8N Nummer 508 ist am 7. Mai 2016 gerade in Tabarz zur Rückfahrt nach Gotha aufgebrochen.
508 » Tabarz » 7 May 2016
Straßenbahn Gotha Thüringerwaldbahn Düwag Duewag GT8 GT8N Mannheim Gotha Tram
Am Abend des 07.05.2016 fährt Wagen 508 auf der Gartenstraße kurz vor der gleichnamigen Haltestelle durch Gotha Richtung Tabarz
508 » Gartenstraße » 7 May 2016
Straßenbahn Gotha Thüringerwaldbahn CKD Tatra KT4D Gotha Tram Tramway Streetcar Thuringian Forest Tram
Die kurze Stichstrecke von Waltershausen Gleisdreieck zum Waltershäuser Bahnhof wird als Linie 6 bezeichnet. Hier ist am 07.05.2016 Wagen 317 im Einsatz, der für diesen Pendelverkehr zum so genannten Anderthalbrichtungswagen (oder auch "unechter Zweirichtungswagen") umgebaut wurde. Das heißt, er erhielt zwar einen zweiten Fahrerstand, hat aber weiterhin Türen auf nur einer Seite.
317 » Goethestraße » 7 May 2016
Straßenbahn Gotha Thüringerwaldbahn CKD Tatra KT4D Partybahn Gera Gotha Tram
Die gebraucht aus Gera übernommene Partybahn Nummer 111 wendet am 7. Mai 2016 in der Wendeschleife Waltershausen Bahnhof, dessen Empfangsgebäude rechts im Bild zu sehen ist.
111 » Waltershausen Bahnhof » 7 May 2016
Straßenbahn Gotha Thüringerwaldbahn Duewag GT6 GT6M Bochum Bogestra Gotha Tram
Am 5. Oktober 2006 pendelte hier noch der aus Bochum übernommene, "echte" Zweirichtungswagen 528, der von Düwag hergestellt und im Jahre 2007 ausgemustert wurde. Als Linie 4 (die Stichstrecke hat erst seit 2007 eine eigene Liniennummer) wartet er seine Wendezeit in Waltershausen Bahnhof ab.
528 » Waltershausen Bahnhof » 7 May 2016
Pfeil rechts
Rundreise / Round trip: Nordhausen
Photo