railfocus.eu  

Lille

Titelbild

Die Stadt Lille liegt in Nordfrankreich dicht an der belgischen Grenze und hat ca. 250.000 Einwohner (1 Million incl. Vororte). Es handelt sich um einen von gerade einmal drei Straßenbahnbetrieben in ganz Frankreich, der seit 1874 durchgehend existiert und seither nie stillgelegt war. Daher fährt die Straßenbahn Lille auch noch auf der in Frankreich exotischen Meterspur, alle neu aufgebauten Straßenbahnnetze wurden normalspurig errichtet. Das "Netz" ist allerdings recht überschaubar: Es gibt nur zwei Linien mit einer Gesamtlänge von 22 Kilometern, die sich innerhalb von Lille eine Strecke teilen und sich erst im Außenbereich verzweigen.

Außerdem existiert seit 1983 durch eine U-Bahn (Métro), die ebenfalls zwei Linien hat und automatisiert mit ziemlich klein geratenen "VAL"-Fahrzeugen betrieben wird. Sie hat eine Streckenlänge von insgesamt ca. 45 Kilometern.

Die Betreibergesellschaft beider Systeme nennt sich Transpole.

The city of Lille is located in the north of France close to the Belgian border and has a population of about 250,000 (1 million including suburbs). It is one of only three trams in France, which has existed continuously since 1874 and has never been shut down ever since. This is why the Lille tram runs on metre-gauge tracks, while all the newly constructed tram networks were built in standard-gauge. The "network" is, however, rather negligible: there are just two routes with a total length of 22 kilometres, which share one line within Lille and branch only in the outer area.

There is also a subway (Metro) since 1983, which also has two lines and is operated full-automatically with quite small "VAL" vehicles. The Metro system has a total length of approx. 45 km.

Both systems are operated by a company called "Transpole".


Some alt text

Ticket

Bildergalerie / Gallery
Tram U-Bahn / Underground

Vorschau / Preview


Tram
Straßenbahn / Tram

Straßenbahn Lille / Lille Tram
Nicht unbedingt ein Designwunder sind die 1994 von AnsaldoBreda gebauten Niederflurwagen, die den Betrieb auf den beiden Straßenbahnlinien in Lille bestreiten. Am 09.07.2015 erreicht Baureihenerstling 01 gleich die Endstation Tourcoing Centre, der die Linie T ihr Kürzel zu verdanken hat.
01 » Tourcoing Centre » 9 July 2015
Straßenbahn Lille / Lille Tram
Die neue Farbgebung wirkt zwar etwas dynamischer, aber schön werden die Fahrzeuge dadurch auch nicht: der modernisierte Wagen 15 fährt am 9. Juli 2015 als Linie R von Roubaix kommend auf die Haltestelle Romarin zu
15 » Romarin » 9 July 2015
Straßenbahn Lille / Lille Tram
So wie hier zwischen den Stationen Wasquehal Pavé de Lille und La Terasse auf der Linie R sehen ca. 90 % des Straßenbahnnetzes aus: Auf seperatem Gleiskörper neben breiten, viel befahrenen Straße (Wagen 20, 09.07.2015)
20 » La Terasse » 9 July 2015
Straßenbahn Lille / Lille Tram
Insgesamt vier Stationen der Straßenbahn in Lille liegen im Tunnel. Eine davon ist die gemeinsame Endhaltestelle beider Linien im Zentrum unter dem Bahnhof Lille Flandres, in der Wagen 21 am 09.07.2015 als Linie R zur Fahrt nach Roubaix bereit steht.
21 » Lille Flandres » 9 July 2015
Straßenbahn Lille / Lille Tram
Wagen 21 fährt am 9. Juli 2015 gleich in die Haltestelle Wasquehal Pavé de Lille ein
21 » Wasquehal Pavé de Lille » 9 July 2015

Metro
U-Bahn / Metro / Underground

U-Bahn Lille / Underground / Metro Lille
Ein VAL-Fahrzeug der ersten Generation (VAL 206, ab 1983) fährt am 09.07.2015 als Linie 2 Richtung Lomme Saint-Philibert auf die Station Porte de Douai zu
H39 » Porte de Douai » 9 July 2015
U-Bahn Lille / Underground / Metro Lille
Mitten im Grünen, da direkt an einem Park liegt die Haltestelle Les Prés, in die Wagen 68 am 9. Juli 2015 gleich einfährt
H68 » Les Prés » 9 July 2015
U-Bahn Lille / Underground / Metro Lille
Wagen 122, ein Vertreter der ab dem Jahre 2000 beschafften zweiten Generation, die VAL 208 genannt wird, fährt am 10. Juli 2015 kurz vor der Station C.H.R. Oscar Lambret als Linie 1 Richtung C.H.R. B-Calmette. Das Kürzel C.H.R. steht für Centre Hospitalier Régional - dahinter verbirgt sich ein Krankenhauskomplex, der so groß ist, dass er sich über zwei U-Bahnstationen erstreckt.
122 » C.H.R. Oscar Lambret (Centre Hospitalier Régional) » 9 July 2015
U-Bahn Lille / Underground / Metro Lille
Die Stationen der automatisierten Métro sind mit Bahnsteigtüren ausgestattet, was es im Untergrund schwierig macht, sie zu fotografieren: Durch die Glaswand fällt der Blick auf Wagen 17 in der Haltestelle Tourcoing Sébastopol (09.07.2015)
P17 » Tourcoing Sébastopol » 9 July 2015
Pfeil rechts
Rundreise / Round trip: Paris
Photo