railfocus.eu  

Madrid

Titelbild

Das U-Bahnnetz der spanischen Hauptstadt (ca. 6,5 Millionen Einwohner incl. Vororte) ist eines der größten der Welt: Auf einer Streckenlänge von etwa 300 Kilometern verkehren 13 Linien.

Zusätzlich gibt es drei Tangentiallinien mit zusammen knapp 30 Kilometern Länge, die als Stadtbahn mit Niederflurwagen bedient werden. Weil man aber den Begriff Straßenbahn ("Tranvía") unbedingt vermeiden wollte, werden diese Linien als "Metro Ligero", also als Leicht-Metro bezeichnet.

Betreiber ist die Metro de Madrid S.A., für den Betrieb der Stadtbahn wurden die Betreibergesellschaften Metros Ligeros de Madrid S.A. (Linie ML1) und Metro Ligero Oeste, S.A. (Linien ML2 und ML3) gegründet. Tariflich sind beide Gesellschaften aber natürlich voll in das Metrosystem integriert.

The Metro (Underground) network of the Spanish capital (approx. 6. 5 million inhabitants in the urban area) is one of the world's greatest: 13 lines run on a system length of about 300 kilometres.

In addition, there are three tangential lines with a length of almost 30 kilometres, which are operated as a light rail with low floor cars. To avoid the term "Tranvía" (Tram), these routes are called "Metro Ligero" (Light Metro).

Operator of the Underground is "Metro de Madrid S.A.", for the operation of the light rail the companies "Metros Ligeros de Madrid S.A." (line ML1) and "Metro Ligero Oeste, S.A." (lines ML2 and ML3) were founded.


Bildergalerie / Gallery
Tram U-Bahn / Underground Bus

Vorschau / Preview


Tram
Straßenbahn / Tram

Straßenbahn Madrid Metro Ligero Madrid Tram Streetcar
Wagen 112 der Metro Ligero Oeste als Linie ML2 in der Haltestelle Prado de la Vega, 06.09.2010
Car 112 of Metro Ligero Oeste (line ML2) entering the stop Prado de la Vega on 6 September 2010
Straßenbahn Madrid Metro Ligero Madrid Tram
Auf der Metro Ligero-Linie ML3 fährt Wagen 117 am 17. September 2012 durch den in einen Kreisverkehr gebauten Brunnen vor der Haltestelle Nuevo Mundo
On "Metro Ligero" line ML3, car 117 runs through the fountain built in a roundabout near the stop Nuevo Mundo on 17 September 2012
Straßenbahn Madrid Metro Ligero Madrid Tram Alstom Citadis 302
Auf den Linien der Metro Ligero verkehren ausschließlich Fahrzeuge des Typs Citadis 302 des französischen Herstellers Alstom. Die Aufnahme des Wagens 119 entstand am 17.09.2012 auf der ML3 zwischen den Haltestellen Boadilla Centro und Ferial de Boadilla.
The "Metro Ligero" routes are served by Citadis 302-type vehicles built by the French manufacturer Alstom. Car 119 seen between the stops Boadilla Centro and Ferial de Boadilla on 17 September 2012.
Straßenbahn Madrid / Madrid Tram
Der Citadis Nummer 122 verlässt am 6. September 2010 als ML3 Richtung Estación de Aravaca die Haltestelle Berna
Citadis No. 122 leaving the Berna stop on 6 September 2010 (ML3 direction Estación de Aravaca)
Straßenbahn Madrid / Madrid Tram
Einige Stationen der Metro Ligero sind unterirdisch angelegt: Am 6. September 2010 hält Wagen 122 als Linie ML3 in der Haltestelle Somosaguas Sur.
Some stations of the Metro Ligero are built subsurface: car 122 calling at Somosaguas Sur on 6 September 2010.
Straßenbahn Madrid / Madrid Tram
Wagen 134 der Stadtbahnlinie ML1 umfährt am 6. September 2010 den Kreisverkehr vor der Haltestelle Antonio Saura
Car 134 passes the roundabout near the stop Antonio Saura on 6 September 2010

Metro
U-Bahn / Metro / Underground

U-Bahn Madrid / Underground / Metro Madrid
Die Linien 1 bis 5 sind so genannte Kleinprofillinien mit einer Wagenbreite von nur 2,30 Metern, hier fährt Wagen 2424 am 6. September 2010 auf der Linie 1 in die Station Tirso de Molina ein.
The lines 1 to 5 are small profile routes with a car width of only 2.30 metres, like 2424 entering the station Tirso de Molina on 6 September 2010.
U-Bahn Madrid / Underground / Metro Madrid
Wagen 2427 fährt am 6. September 2010 als Linie 1 in die künsterlisch gestaltete Station Chamartín ein. Das Kunstwerk, welches einen Wasserfall darstellen soll, ist animiert - d.h. die blauen Lichtpunkte wandern nach unten und die weißen blinken unregelmäßig.
2427 runs into the Chamartín station on 6 September 2010. The work of art, which is supposed to represent a waterfall, is animated: The blue light spots move downwards and the white spots are flashing irregularly.
U-Bahn Madrid / Underground / Metro Madrid
Im Jahre 2005 wurden die ersten Wagen der Kleinprofil-Serie 3000 vom Hersteller CAF ausgeliefert. Hier erreicht Wagen 3648 als Linie 2 die Haltestelle Manuel Becerra (06.09.2010)
In the year 2005 the first cars of the 3000-series were delivered by the manufacturer CAF. No. 3648 entering the stop Manuel Becerra on 6 September 2010.
U-Bahn Madrid / Underground / Metro Madrid
Die 5000er Serie stammt aus den 1970er-Jahren, das Bild zeigt Wagen 5045 am 7. September 2010 als Linie 6 in der Station República Argentina.
The 5000-series is from the 1970s, car 5045 calling at the station República Argentina on 7 September 2010.
U-Bahn Madrid / Underground / Metro Madrid
Einer von drei oberirdischen Abschnitten des Madrider Metronetzes ist der Außenast der Linie 9 nach Arganda del Rey. Am 6. September 2010 befährt Wagen 6105 die Strecke zwischen den Stationen Puerta de Arganda und Rivas-Urbanizaciones.
One of three subsurface sections of the Madrid Metro network is the outer branch to Arganda del Rey (line 9). Car 6105 seen between Puerta de Arganda and Rivas-Urbanizaciones on 6 September 2010.
U-Bahn Madrid / Underground / Metro Madrid
In den sehr schön gestalteten Bahnhof Nuevos Ministerios fährt Wagen 8018 am 17. September 2012 als Linie 8 zum Flughafen (Aeropuerto) ein
Metro trainset 8018 entering the beautifully designed station Nuevos Ministerios 17 September 2012
U-Bahn Madrid / Underground / Metro Madrid
Wagen 8535 erreicht am 17. September 2012 als Ringlinie 6 die in den gleichnamigen Bahnhof der Vorortzüge gebaute Metrostation Príncipe Pío
8535 reaches on the circle line 6 the Príncipe Pío Metro station, which is built into the same-named train station, on 17 September 2012.
U-Bahn Madrid / Underground / Metro Madrid
Lago ist eine der wenigen oberirdischen Haltestellen der Metro Madrid. Hier verlässt der von AnsaldoBreda gebaute Wagen 9115 am 17. September 2012 diese Station.
Lago is one of only a few aboveground stations of the Metro Madrid. The AnsaldoBreda-built car 9115 is leaving this station on 17 September 2012.

Bus
Bus

Bus Madrid EMT
Bus Nummer 6786 des städtischen Busbetreibers EMT befährt am 7. September 2010 als Linie 19 den Kreisverkehr um die Puerta de Alcalá
Bus No. 6786 of the municipal bus operator EMT in the roundabout around the "Puerta de Alcalá" gate on 7 September 2010
Pfeil rechts
Rundreise / Round trip: Barcelona
Photo